Schindelhauer Händler des Jahres
040 - 38 66 91 18 (Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa bis 16 Uhr)
SSL everywhere!

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von der Firma LANGENDORF CYCLES

Stand: 01.05.2019

Sprache

Vertragsabschluss und Vertragsabwicklung erfolgen nur in deutscher Sprache.

Mengenbegrenzung

Der Verkauf erfolgt  nur in handelsüblichen Mengen. 

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von LANGENDORF CYCLES.

Lieferungen und Versandspesen

Unsere Lieferbedingungen gelten für den Versand an eine Versandadresse innerhalb der 
Bundesrepublik Deutschland. 

1).  Die von Ihnen bestellte Ware wird komplett in einer Sendung geliefert.
       Sollten nicht alle Produkte ausreichend vorrätig ist, senden wir Ihnen zuerst die lieferbare 
       Ware. 

2).  Für Pakete und Päckchen berechnen wir Ihnen pauschal Versandspesen von EUR 7,95 für Porto, 
       Verpackung, Versicherung und Transport- Versicherung, sofern der Artikel nicht mit dem Hinweis 
       "versandkostenfrei" gekennzeichnet ist. 
Für Sperrgut berechnen wir Ihnen pauschal Versandspesen von EUR 89,99 je Sperrgut, sofern der Artikel nicht mit einem Button "versandkostenfrei" gekennzeichnet ist.

Nicht enthaltene Kosten für den Versand in andere Länder nennen wir auf Anfrage. 
In einigen Nicht-EU-Ländern können zusätzlich Kosten, die vom zustellenden Logistikdienstleister erhoben werden, hinzukommen. 

2). Die Lieferung erfolgt durch ein Transportunternehmen unserer Wahl. Nach Möglichkeit wird alles in 
     einer Sendung geliefert. Falls nicht, trägt LANGENDORF CYCLES die zusätzlichen Versand-  
     kosten. 

     Bei Sendungen ins Ausland können evt. Zollgebühren anfallen, die vom Kunden zu tragen sind.


3). Wir tragen das Transportrisiko bis zu der von Ihnen angegebenen Zustelladresse.
      Wenn durch den Transport etwas beschädigt sein sollte, leisten wir kostenlosen Ersatz. 
     Transportschäden sind von Ihnen sofort zu melden und zu dokumentieren. Sie sind außerdem  
      verpflichtet, diese Schäden, soweit bereits äußerlich erkennbar, auf der Empfangsbe-
      stätigung zu vermerken.

4). Sollte der Versand der Waren aufgrund des Bestellwerts für Sie kostenfrei sein und machen Sie
     bei mehreren bestellten Waren nur bezüglich eines Teils der Waren von Ihrem gesetzlichen 
      Widerrufsrecht Gebrauch, so dass der Teil der bei Ihnen verbleibenden Waren den Betrag der Versandkostenfreiheit nicht erreicht, haben Sie Versandkosten in der Höhe zu tragen, die angefallen wären, wenn Sie nur die bei Ihnen verbliebenen Waren bestellt hätten. 

Das Gleiche gilt, wenn der Versand der bestellten Waren aufgrund der Bestellung eines mit „VERSANDKOSTENFREI“ gekennzeichneten Artikels für Sie kostenfrei war und Sie bei mehreren bestellten Waren nur bezüglich eines Teils der Waren einschließlich des mit „VERSANDKOSTENFREI“ gekennzeichneten Artikels von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch machen. Sollten Sie Ware aus einer Aktion zurücksenden und dadurch den für die Aktionsgutschrift oder Rabatt erforderlichen Bestellwert unterschreiten, wird die Aktion ungültig und die Gutschrift/Rabatt entfällt in voller Höhe.

Bitte beachten Sie, dass eine nachträgliche Einlösung des Gutscheincodes aus technischen Gründen nicht mehr möglich ist.

Defekte Ware

Ist ein Artikel, z.B. ein Fahrrad, defekt, so ist der gesamte Artikel zurückzusenden. Es reicht nicht aus, das defekte Teil auszubauen und nur dieses zurückzusenden. Setzen Sie sich bitte vor der Rücksendung mit unserer Service-Hotline 040 – 38 66 91 18 in Verbindung.

 

Gewährleistung

Sollten gelieferte Artikel erkennbare Transportschäden aufweisen sind Sie verpflichtet, diese sofort gegenüber uns und dem Mitarbeiter des Transportunternehmens, welches die Artikel anliefert, schriftlich zu reklamieren.
Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material - oder Herstellungsfehler aufweisen sind diese uns gegenüber sofort schriftlich, ggf. auch mündlich, anzuzeigen. Die Versäumung dieser Rüge
lässt Ihre gesetzlichen Ansprüche unberührt.. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. 

Verjährungsbeginn

Die Verjährung Ihrer Ansprüche beginnt mit dem Datum des Kaufbelegs, der bei Anspruchs-stellung im Original einzureichen ist. Bewahren Sie daher diesen Beleg während des Verjährungszeitraums auf.

Preise

Alle Preise sind in Euro ausgezeichnet und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer, z. Z. 19% bzw. 7%. Bitte beachten Sie, dass es in einigen Fällen zu Preis- und Sortimentsabweichungen zwischen Online-Shop und Filialen kommen kann. Irrtümer, Druckfehler und MwSt.- Änderung vorbehalten.

Zahlarten

Die Zahlarten Nachnahme, Sofortüberweisung, Kauf auf Rechnung und Finanzkauf (Klarna) bieten wir nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland an. Bei Erstbestellungen akzeptieren wir ausschließlich Vorkasse, Sofortüberweisung (Klarna), Paypal oder Finanzkauf (Klarna). 
Bei Bestellungen aus dem Ausland werden nur Zahlungen über Paypal akzeptiert. 
Wir behalten uns vor, Ihnen für die Lieferung nur bestimmte Zahlungsarten anzubieten.
In Einzelfällen (z.B. Zahlungsrückstände) behalten wir uns vor, die Ware erst nach einer Anzahlung auszuliefern. 
Eine Auslieferung der Waren erfolgt erst nach verbindlicher Zahlungsbestätigung durch den jeweiligen Zahlungsdienstleister oder nach erfolgtem Zahlungseingang.

Sofern Sie schuldhaft in Zahlungsverzug geraten, ist LANGENDORF CYCLES berechtigt, die noch ausstehenden Lieferungen nur gegen Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung auszuführen und, wenn die Vorauszahlung oder Sicherheit nicht binnen zwei Wochen geleistet wird, ohne erneute Fristsetzung, vom Vertrag zurückzutreten. Weitergehende Ansprüche bleiben unberührt.

Bankverbindung

Wir bitten um Überweisung des fälligen Betrages einschließlich Versandspesen unter Angabe der Kunden- und Auftragsnummer und Ihres Vor- und Nachnamens auf das Konto DE52 2005 0550 12011279 80 (IBAN) bei der Hamburger Sparkasse (BIC HASPDEHXXX), Hamburg. 
Die Lieferung der Ware erfolgt nach Zahlungseingang.

Finanzkauf und Kauf auf Rechnung

In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir Ihnen den Rechnungskauf als Zahlungsoption. 
Bei einer Zahlung mit Klarna müssen Sie niemals Ihre Kontodaten angeben, und Sie bezahlen erst, wenn Sie die Ware erhalten haben. 
Der Kaufpreis wird erst fällig, nachdem die Ware geliefert und in Rechnung gestellt wurde. 
Er ist innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug an die durch die Klarna AB (publ), Sveavägen 46, 11134 Stockholm, Schweden (www.klarna.de) angegebene Bankverbindung 
zu zahlen. Die Zahlungsart Lieferung auf Rechnung setzt eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Klarna AB voraus. Wenn dem Kunden nach Prüfung der Bonität die Lieferung auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Klarna AB, an die der Verkäufer seine Zahlungsforderung abtritt. Der Kunde kann in diesem Fall mit schuldbefreiender Wirkung nur an die Klarna AB leisten. 

Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Deutschland finden Sie hier und die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Österreich finden Sie hier.

Paypal

Wählen Sie bei der Bestellung unter Zahlungsarten "PayPal" aus und loggen Sie sich nach dem Online-Kauf in Ihrem persönlichen PayPal-Account ein, um den Zahlungsbetrag zu bestätigen.

Klarna Sofortüberweisung

Bezahlen Sie ohne Registrierung mit Ihrem Online-Banking Konto. Hierfür benötigen Sie Ihre Zugangsdaten für Ihr Online-Banking bei Ihrer Bank (PIN/TAN). 

Kostentragungsvereinbarung

Im Falle des Widerrufs trägt der Käufer die Kosten der Rücksendung.

LANGENDORF CYCLES haftet nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

Sofern ein Mangel vorliegt wenden Sie sich bitte an unsere Service-Hotline 040 38 66 91 18. Gewichtsangaben, Geometrien und Ausstattungen sind Herstellerangaben. Technische Änderungen sowie handelsübliche Abweichungen in Form/Farbe und/oder Gewicht sind zulässig, wenn eine solche  Vereinbarung der Änderung oder Abweichung auch unter Berücksichtigung der Interessen von LANGENDORF CYCLES für Sie unzumutbar ist.

 

Gültigkeit

Die Angebote im Internet gelten solang sie dort eingestellt sind. Auf eventuelle Lieferzeiten wird explizit hingewiesen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. 


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

LANGENDORF CYCLES

Inh. Jan Schulz-Langendorf

Bismarckstr. 132

20253 Hamburg

Fax 040-38 66 91 18

E-Mail info@langendorfcycles.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E- Mail) über ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster www.langendorfcycles.de/widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, zahlen wir Ihnen alle Beträge, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurück, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart. Die Rückzahlung erfolgt kostenlos. 
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht, dass Sie die Waren unwiderruflich zurückgesandt haben. Die Fristberechnung erfolgt nach dem früheren Zeitpunkt. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an

LANGENDORF CYCLES 

Inh. Jan Schulz-Langendorf

Bismarckstr. 132

20253 Hamburg

zurückzusenden oder am Geschäftssitz zurückzugeben.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die anfallenden Rücksendekosten. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur dann aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einem zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist.  

Ende der Widerrufsbelehrung

Impressum

LANGENDORF CYCLES Inh. Jan Schulz-Langendorf, Bismarckstr. 132, 20253 Hamburg

info@langendorfcycles.de

Telefon 040-38 66 91 18

Geschäftsführer: Jan Schulz-Langendorf, Sitz der Gesellschaft: Hamburg

USt-Id Nr. DE 30 961 8215

Bankverbindung: HASPA,

IBAN: DE52 2005 0550 12011279 80

BIC: HASPDEHXXX

Persönlich haftend: Jan Schulz-Langendorf

Irrtümer, Druck-/Schreibfehler, Preisänderungen und Liefermöglichkeit vorbehalten. Angebote nur solange der Vorrat reicht. Alle gestrichenen Preise sind unsere bisherigen Verkaufs-Preise oder unverbindliche Preisempfehlungen (UVP) des Herstellers. Bitte beachten Sie, dass es in einigen Fällen zu Preis- und Sortimentsabweichungen zwischen Online-Shop und unserem Ladengeschäft kommen kann.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/finden. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

Zuletzt angesehen